• bild1.jpg
  • bild2.jpg
  • bild3.jpg
  • bild4.jpg
  • bild5.jpg
  • bild6.jpg
  • bild7.jpg
  • bild8.jpg
  • bild9.jpg
  • bild91.jpg
  • bild92.jpg
  • bild93.jpg
  • gruppenfoto 002.jpg

Das wunderschöne Neuhauser Hügelland....

Die wunderschöne Marktgemeinde Neuhaus am Klausenbach befindet sich ganz im Süden des Burgenlandes. Dort leben schon seit rund 800 Jahren die Einwohner in einer friedlichen Umgebung von grünen Hügeln und einer Landschaft, die von einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt geprägt ist. Vor allem das exzellente Obstangebot sowie die daraus produzierten Säfte und Edelbrände haben ihren wundervollen Geschmack durch das milde Klima erhalten.

Ebenfalls ist Neuhaus am Klausenbach eine hervorragende Ortschaft für attraktive Freizeitaktivitäten. Das breite Angebot reicht von Beachvolleyplätzen über Rad- und Wanderwege, Tennisplätzen bis hin zu Reitmöglichkeiten. Jeder  kann auf seinen Geschmack kommen. Für Entspannung sorgen die nahe gelegenen Thermalbäder in Loipersdorf, Bad Gleichenberg und Bad Radkersburg. Die Einflüsse der Nachbarländer Ungarn, Slowenien, aber auch der Steiermark sorgen für viele kulinarische Erlebnisse in den heimischen Gasthöfen und Buschenschänken, wo man einen aufregenden Tag bei einem schmackhaften Essen in einer gemütlichen Sube ausklingen lassen kann.

Auf den Hügeln dieser Gemeinde finden sich viele Bauten aus der Vergangenheit. Die Ruine der Burg Neuhaus sowie das Schloss Tabor sind beliebte Ziele für sonnige Tage, wo man mit seiner Familie eine schöne Wanderung unternehmen kann. Das prachtvolle Denkmal Maria-Theresia-Grenzstein ist das Wahrzeichen der Gemeinde Neuhaus am Klausenbach.

Diese vielseitige Gemeinde bietet für jede Altersgruppe Freizeitaktivitäten. Deshalb sollte man sich einmal Zeit nehmen, um nach Neuhaus am Klausenbach zu fahren und einen schönen Tag in dieser prachtvollen Gemeinde mitten in der Hügellandschaft Burgenlands zu verbringen. Es ist immer einen Ausflug wert!

 

Neuhaus.JPG neuhaus1.JPG schloss_tabor.jpg schmetterling.jpg

 

 Mühlgraben  -  eine Gemeinde zum wohlfühlen

Im Südwesten des Burgenlandes leben in einer schönen Hügellandschaft ca. 450 Bewohner in der Gemeinde Mühlgraben. Ebenfalls wie seine Nachbargemeinde Neuhaus am Klausenbach verfügt Mühlgraben über eine Vielfalt von Tieren und Pflanzen. Da durch diese Hügellandschaft die zwei blauen Adern Schwalbenbach und Doiberbach fließen, hat sich eine reichhaltige Tier- und Pflanzenkultur angesiedelt. Man findet Fischotter sowie Flusskrebse. Daher ist ein Spaziergang durch Mühlgraben ein besonderes Abenteuer. Ob man mit der Familie einen Ausflug macht oder nur so dahin schlendert, es gibt immer viel Aufregendes zu sehen.

Die Gemeinde ist ein Mitglied unter vielen des Naturparks Raab, der jedes Jahr viele Besucher anlockt. Vor allem die Themenwege "Lebensweg" und "Wildwechsel" sind beliebte Ziele von leidenschaftlichen Wanderern mit ihren Familien. Diese Themenwege sind sehr interessant, da man viel Wissenwertes lernt, ob über das Wasser oder dem Wild. Der Weg nach Mühlgraben kann für niemanden zu lang sein, um eine Wanderung zu unternehmen. Denn wo hat man schon die Gelegenheit beim Wandern auch etwas zu lernen.

Vereine prägen die Gemeinde Mühlgraben und ihre Bewohner sind engagiert dabei. Sie kommen zusammen und treffen sich bei Sitzungen der Freiwilligen Feuerwehr, dem Österreichischen Kameradschaftsbund oder dem Fremdenverkehrs- und Verschönerungsverein. Wichtiges für die Jugend wird im Elternverein besprochen. Sport ist auch ein wichtiger Bereich. In Mühlgraben findet man zahlreiche Sportarten, vom Reiten über Fußballspielen, Jagen bis zu Bogenschießen. Bei Veranstaltungen darf natürlich der Gesangverein nicht fehlen, der mit Heimatliedern den Tag verschönert.

Da die Bewohner in dieser Gemeinde so leidenschaftlich ihrem Hobby nachgehen, sollte man einmal in seinem Leben in Mühlgraben gewesen sein. Ob man eine der vielzähligen Veranstaltungen besucht oder nur so eine Wanderung auf einen der verschiedenen Themenwege machen will, es lohnt sich immer wieder der Gemeinde Mühlgraben im wunderschönen Burgenland einen Besuch abzustatten.

blume.jpg muehlgraben.jpg storch.jpg winter_muehlgraben.jpg